Spie▀hornfalken Bernau e.V.
  Fluggebiet
 


Gastfliegerinfo


 

Aus aktuellem Anlass:

Fluggebietsinfo Bernauer Hochtal

 

Wichtiger Hinweis:

Im Bernauer Fluggebiet startest und landest du auf Wiesen, welche überwiegend im Privatbesitz von Landwirten sind. Diese verdienen mit der Bewirtschaftung dieser Flächen ihren Lebensunterhalt.

Wir Flieger sind von der Start- und Landegenehmigung und vom Wohlwollen der Eigentümer und der Gemeinde abhängig.

Daher ist der Verein, speziell die ortsansässigen Flieger, sehr um die Belange, Wünsche und Anweisungen dieser Personen bemüht.

Schon ein einzelner Pilot, der irgendwo im hohen Gras landet, wild in der Gegend parkt, auf Wiesen picknickt oder groundhandelt.... kann Ärger, evtl. Verbote verursachen, welche die Locals "ausbaden" müssen.

Gastflieger bitten wir daher, die örtlichen Gegebenheiten zu respektieren und sich entsprechend zu verhalten. Vielen Dank.

 

Parken:

Am Landeplatz "Goldbach" gibt es zwischen Straßenkreuzung und 1.Baum nur wenige Parkplätze beim Windsack. Sie sind für die Clubmitglieder reserviert.

Weiter nach SO wird nicht geparkt: Einflugschneise!

Gastflieger parken auf öffentl. Parkplätzen, z.B. an der Grundschule  (700m vom LP nach SO).

 

Am Startplatz "Rank / Modellflieger" (1/2 Höhe zur Krunkelbachhütte) kann man direkt oberhalb der Startwiese parken.

 

Zu den Startplätzen "Spießhorn" und "Milchberg" parkt man auf dem großen Wanderparkplatz (blaues Schild) unterhalb der Krunkelbachhütte.

Die Auffahrt zur Hütte, bzw. zum Startplatz ist für alle gesperrt (Durchfahrtsverbots-Schilder).

Drachenflieger dürfen zum SP hochfahren, abladen und parken danach am Wanderparkplatz.

Beachte das temporäre Befahrungsverbot am Beginn der Krunkelbachstraße.

 

Einweisung:

Piloten/-innen, welche zum ersten Mal bei uns fliegen möchten, melden sich einige Tage im Vorfeld ihres Besuchs bei einem aktiven Clubmitglied an, z.B. bei:

 

Wasmer

Emil

Bernau

07675 - 929143

0175 4335 687

HG

Schulze

Hartmut

Bernau

07675 - 922276

 

GS

Klein

Uwe

Bernau

07675 - 929272

0172 4355 612

GS

Buck

Thomas

Bernau

07675 - 9299395

0171 7539 420

GS

Wasmer

Günther

Bernau

07675 - 929591

0170 2432 632

HG

Vatter

Michael

Bernau

07675 - 1238

0172 362 6044

GS

 

Sie erhalten eine persönliche Einweisung in die Start- und Landeplätze und in die Eigenheiten der Weidewirtschaft des Hochtals.

Ohne diese Einweisung ist für Gastpiloten kein Fliegen möglich!

 

Startgebühren:

30,- € / Jahreskarte erhältlich bei Uwe Klein

  3,- € / Tag             erhältlich am Flugtag bei einem Clubmitglied nach tel. Anmeldung

 

Alle Flieger haben nachweislich eine Haftplichtversicherung (z.B. DHV - Kärtchen) und eine gültige Fluglizenz(z.B.  A-Schein, o.ä.).


---------------------------------------------------------------


Fliegen in Bernau:

Im Fluggebiet Bernau sind Gastflieger herzlich willkommen.

Voraussetzung:
*  Sie besitzen eine Flugberechtigung (A-Schein oder  
    gleichwertige Lizens sowie eine gültige Haftpflicht-    
    versicherung.

*  Sie haben eine persönliche Einweisung in die Start-/ und
    Landeplätze und die Weidewirtschaft des Bernauer Tales  
    von einem der aktiven GS - Clubmitglied erhalten.

*  Sie haben eine Tageskarte für 3.--  Euro bei einem  
    Clubmitglied gelöst!

*  Fliegen nur bei Anwesenheit eines aktiven Clubmitglieds!



Ansprechpartner im Fluggebiet:

Michael Vatter, Bernau
Festnetz  :   07675 / 1238
 Handy: 0172 - 36 26 044


Uwe Klein , Bernau
Festnetz  :  07675 / 92 92 72
Handy:       0172 - 43 55 612

sowie jedes Vereinsmitglied, daß vor Ort im Fluggebiet ist.

Bitte den Parkplatz unterhalb der Krunkelbachhütte benutzen!!


Startplatz Krunkelbach / Spießhorn

Startrichtung:  SW
Höhe:  1315 Meter
Wind:  S - SSW   (unbedingt einhalten)
Höhendifferenz:  ca. 360 mtr.

Hinweis:   bei stärkerem Westwind Lee der rechts vorgelagerten Zimmerhalde       
DHV -  STARTVERBOT






Startplatz  "Modellflieger"

Startrichtung:  SW
Höhe: 1150 Meter
Wind:  S - WSW   einfach
Höhendifferenz: ca. 230 Meter






 
  Copyright: P.Faschian